Tapezierarbeiten

Malerarbeiten | Kinderzimmer | Anstrich InnenraumTapeten erleben eine Renaissance. Nachdem sie lange Zeit fast verschwunden waren, gibt es heute innovative Tapeten, die nicht nur gut aussehen sondern auch mit ihren technischen Eigenschaften verblüffen. Nach unserer Beratung zur Gestaltung Ihrer Wohnräume vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin im Showroom unserer Lieferanten und suchen mit Ihnen die passende Tapete aus.

Lassen Sie sich verführen in die Vielfalt der Tapeten und finden Sie Ihren Favoriten.

Papiertapeten

Sind die Klassiker, die herkömmlichen Tapeten. Sie sind von fester Konsistenz und gut zu verarbeiten. Meistens weisen sie eine geprägte Oberfläche auf, die vom Verbund der verschiedenen Papierschichten entsteht und auch so gewünscht ist.

Kunststofftapeten

Sind mit wasserabweisenden Folien oder Lacken beschichtet, die sie unempfindlich für Schmutz machen. Sie eignen sich für Bäder, Küchen oder Eingangsbereiche, wegen der Dampfsperre sollten sie aber nicht in Wohn- oder Schlafräumen verwendet werden.

Profiltapeten

Bestehen aus einer Trägerschicht, welche mit aufgeschäumten Kunststoffen versehen ist. Dies ermöglicht aussergewöhnliche Effekte. Diese Tapeten sind trotzdem meist sehr pflegeleicht.

Vliestapeten

Sind sehr beliebt, da sie äusserst einfach in der Verarbeitung sind. Sie sind auch in Nassbereichen einsetzbar, sind durchlässig für Dampf und Luft und je nach verarbeiteten Materialien schwer entflammbar.

Textiltapeten

Sind am längsten bekannt in der Innenarchitektur. Stoffgewebe oder einzelne Fäden werden mit der Trägerschicht verklebt. Textiltapeten werden von anderen, moderneren Tapeten immer mehr abgelöst.

Tapete WCBei Metall-Effekt-Tapeten

werden dünne Metallfolien auf der Trägertapete verarbeitet. Sie ist selten, da der Untergrund sehr präzise vorbereitet werden muss und die Verarbeitung schwierig ist. Ebenso sind sie nicht luft- oder dampfdurchlässig und eignen sich nicht für ganze Räume. Metall-Effekt-Tapeten werden weitgehend ersetzt durch im Metallic-Look bedruckte Tapeten.

Verschiedene Naturmaterialien wie Kork, Gräser, Rinden werden in Perldekor-Tapeten eingearbeitet und bilden so eine individuelle Oberfläche. Sie unterstützen ein angenehmes Raumklima, da sie die Luftfeuchtigkeit gut regulieren und auch den Schall gut aufnehmen.

Naturwerkstoff-Tapeten

Werden mit Leimmustern versehen, die man dann zum Beispiel mit kleinen Glasperlen versetzt. So können individuelle, glamuröse oder dezente Effekte erzielt werden.

Fototapeten

Wohnzimmer WaldErfreuen sich heute grosser Beliebtheit, mit dem Digitaldruck sind der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt. So wird Ihr Schlafzimmer schnell mal zum paradiesischen Sandstrand oder ihr Wohnzimmer ist mitten im Wald.